Angebot

Fachkräftemangel ist auch eine Folge des Gender Care Gaps. Wer zuhause viel Familienarbeit leistet und sich um Kinder oder die eigenen Eltern kümmert, zieht sich häufig vom Arbeitsmarkt zurück, denn: Zeit und kognitive Ressourcen sind endlich. Ich zeige Ihnen und Ihren Mitarbeitenden, wie durch eine höhere Wertschätzung von Sorgearbeit und eine faire Aufteilung der Aufgaben zuhause persönliches und unternehmerisches Potential freigesetzt wird, wertvolle Mitarbeiter*innen gehalten und die Attraktivität von Arbeitsplätzen bei minimalen Kosten um ein Vielfaches steigen kann. 

 

Ich - Sprecherin, Trainerin und Co-Leitung der Initiative Equal Care Day - gebe Trainings, Vorträge und Workshops zur Personalentwicklung für Mitarbeitende von Unternehmen sowie Behörden, Universitäten und Gleichstellungsreferate zu:


1. Familienarbeit zuhause erfolgreich teilen! Wie eine bessere Verteilung der Care-Arbeit zuhause gelingt - und Mindspace und Ressourcen für den Job freigesetzt werden. 

2. Mit Equal Care gegen den Fachkräftemangel. Wie der Gender Care Gap auf den Arbeitsmarkt wirkt und welche Lösungen dabei in unserer Hand liegen. 

 

3. Ein fürsorgefreundliches Arbeitsumfeld ist möglich - auch ohne Betriebskita und Fitness-Studio! Wie das Unternehmen bzw. das Arbeitsumfeld dazu beitragen kann, eine gleichberechtigtere Verteilung von Care-Arbeit zu erreichen, damit das Potential der Mitarbeiterinnen dem Unternehmen erhalten bleibt. 

Trainings, Workshops, KEYNOTES, IMPULSE

  • Caring companies: Ein fürsorgefreundlicher Arbeitsplatz auch ohne Betriebskita und Fitness-Studio
  • Familienfreundlichkeit als USP
  • Mental Load, der Gender Care Gap und die Teilzeitfalle
  • Gender Care Gap: Strukturelle und individuelle Spielräume öffnen und nutzen

  • Familienarbeit erfolgreich teilen: In drei Schritten zu gleichwertiger Verantwortung.
  • Familienarbeit kann jede*r - Kompetenzrückstände abbauen und Freiraum gewinnen.
  • Familie als Team-Effort: Aufgaben teilen, Freude verdoppeln!
  • Gleichstellung und die Rolle von "Equal Care".

  • Weaponized Incompetence, oder: Der "Idiot Dad" als Kulturtechnik.
  • „Schaaaatz, wo ist die Butter?“ Strategien und Gesprächseinstiege gegen Weaponized Incompetence.
  • Aushandlungsstrategien in der Familie: Was ist uns unsere Arbeit wert?
  • "Ich möchte lieber nicht!" - Grenzen setzen nach dem Bartleby-Prinzip.
  • Warum sind wir noch nicht weiter? Der Gender Gap Cycle.
  • #CoronaEltern und Care in der Krise.

Engagieren Sie Jo Lücke als IMPULSGEBERIN oder TRAINERIN - remote und in präsenz

  • Führungsklausur
  • Change-Beratung 
  • Weiterbildung
  • Social Skill Seminar
  • Strategie-Workshop

  • Seminare zu Diversität + Gleichstellung
  • HR Schulung
  • Frauenversammlung
  • Gleichstellungstag

Lösungen für sorgende Individuen und fürsorgliche Unternehmen.