ZIEL MEINER ARBEIT IST ES, MENSCHEN IN DEN OFFENEN AUSTAUSCH ÜBER IHRE MENTAL LOAD UND DIE HERAUSFORDERUNGEN IHRER FÜRSORGEVERANTWORTUNG ZU LEITEN.CARE-ARBEIT IST KEINE PRIVATANGELEGENHEIT, SONDERN DREH- UND ANGELPUNKT UNSERES LEBENS.

 

KEynotes & Vorträge

Inspirierende Keynotes sowie interaktive, unterhaltsame und wissenschaftlich basierte Vorträge zu Equal Care, Mental Load und Fachkräftemangel.

Equal-Care-Facilitation

Weiter- und Fortbildungen für Trainer*innen, Workshop-Leitungen, Lehrkräfte, Therapeut*innen und Familienberater*innen

Lesungen & Podien

Gespräche und Diskussionen rund um mein Buch "Für Sorge" sowie die Rolle der Care-Arbeit in Wirtschaft und Gesellschaft, die Care-Krise und/oder Fachkräftemangel.


AKTUELLE PRESSE




"Despite all of the advances made in the past 50 years or so (...), motherhood is still a sort of time machine, shooting women instantly back to 1950."

Amy Westervelt, 2018