VORTRÄGE & KEYNOTES


  • Mental Load reduzieren & Vereinbarkeit fördern: Wie fürsorgefreundliche Teams dem Fachkräftemangel trotzen
  • Equal Care als Burn-Out-Prävention
  • Mental Load am Arbeitsplatz: Wie der Care Gap ins Büro kommt 
  • Unconscious Gender Bias verstehen und vermeiden
  • 4-Tage-Woche: Und dann? Wie Teilzeit zur neuen Vollzeit wird

  • Hinter den Kulissen: Mental Load verstehen und managen
  • Work-Work-Life-Balance: Gesund und glücklich in der Familiengründungsphase
  • „Schaaaatz, wo ist die Butter?“ Weaponized Incompetence, oder: Der "Idiot Dad" als Kulturtechnik

  • Blue jobs, pink jobs: Wie Rollenklischees unser Leben bestimmen
  • Ich muss gar nichts! Care-Desensibilisierung für Frauen 

Gerne erstelle ich eine individuelle und inspirierende Keynote für Ihre Veranstaltung. 


OPTIONEN


Impuls
bis 60 Minuten (mit oder ohne Interaktion)

 


Vollversion

90 Minuten interaktiver Vortrag

 

Vollversion + Bonus-Diskussion

120 Minuten interaktiver Vortrag

 


Honorar

ab 1600 Euro netto

 



Wenn Sie als gemeinnütziger Verein im sozialen oder kulturellen Bereich nicht über Mittel in dieser Höhe verfügen, fragen Sie mich dennoch gern an. Ich versuche, Ihnen ein Angebot zu machen, das innerhalb Ihres Budgets liegt. Es gibt für Vereine außerdem die Möglichkeit, über Stiftungen oder Parteien Co-Finanzierungen zu erhalten - vielleicht wäre das ein Weg für Sie!


WORKSHOPS & SEminare


OPTIONEN


Care-Sensibilisierung für Führungskräfte

180-240 Minuten

Tagesseminar nach Vereinbarung


Care-Sensibilisierung für Teams

180-240 Minuten

Tagesseminar nach Vereinbarung

 


Care-freundliche Unternehmensleitlinien entwickeln

ab 240 Minuten

Tagesseminar nach Vereinbarung

 


Care-Shaming beenden, Arbeitsklima verbessern

ab 240 Minuten

Tagesseminar nach Vereinbarung

 



Honorar

ab 2400 Euro netto

Da ich die Anfragen für Workshops von Gleichstellungsreferaten und HR Departments nicht mehr selbst abdecken kann, biete ich ab März/April 2024 meine Workshop-Inhalte zu Equal Care in der Familie als Train-the-Trainer-Format für Personen an, die künftig selbst Workshops zu Equal Care, Mental Load und Rollenklischees für Betroffene halten oder anbieten wollen. Schauen Sie unter Train-the-trainer dieses Angebot an.