Gemeinsam gegen den Wind

Du bist Coach oder Trainer*in und möchtest Equal Care in dein Angebot aufnehmen? Bist du unsicher, welche Zahlen und welche Fachkenntnis du brauchst, um in das Thema einzusteigen? Wünschst du dir gute Ideen für Methoden und Konzeption eines Workshops, der sich mit der Aufteilung der Sorgearbeit in Familien beschäftigt und betroffenen Menschen wertvolle Impulse und Erkenntnisse mitgibt? Dann bist du hier genau richtig!

 

Erlerne als Coach, Trainer, Workshop-Facilitator oder HR-Fachkraft ein erprobtes und erfolgreiches Equal Care-Workshop-Konzept für mehr Gleichberechtigung in Familien! Inklusive Materialpaket per Post, Skript und Zugang zum Equal-Care-Facilitator-Netzwerk.

 

SOMMER-ANGEBOT: bis 01.08.2024 nur 790 statt 990 Euro!

Train the Trainer: EQUAL CARE!


  • sechsstündiges Blockseminar (9-16 Uhr)
  • digital und bequem von überall möglich (Zoom)
  • Materialpaket im Wert von 70 Euro
  • interaktiv und unterhaltsam
  • Austausch in Kleingruppe (6-8 Personen)
  • Einladung in das Equal-Care-Facilitator-Netzwerk im Anschluss
  • HOLT DEN SEMINARPREIS MIT DEM ERSTEN TERMIN WIEDER REIN! Honorarempfehlung Workshop 3-4 Stunden: 990 Euro brutto (inkl. 19% USt).
  • Ratenzahlung gern möglich


Jetzt Anmelden!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Liebe Trainer*innen, Coaches, Berater*innen und HR-Fachkräfte,

 

herzlich willkommen zu meinem digitalen Train-the-Trainer-Angebot im Rahmen des Equal Care-Facilitator-Programms! In diesem Seminar (via Zoom) befassen wir uns intensiv mit den sozialpsychologischen und gesellschaftlichen Aspekten von Equal Care und Mental Load und der Entwicklung alltagstauglicher Strategien zur Bewältigung dieser Herausforderungen in Familien. Darüber hinaus werden wir die aktuelle Forschung zu Equal Care involvieren und verschiedene Methoden kennenlernen, wie diese Themen mit Gruppen von Betroffenen und Interessierten interaktiv erarbeitet werden können.

 

Ich leite dieses Seminar als Expertin für Care-Arbeit und als geübte Politische Bildnerin, die über fünf Jahre Erfahrung mit der Entwicklung und Durchführung von Workshops zu diesen Themen verfügt.

 

Teil 1: Dein Einstieg, deine wichtigsten Daten und wie du sie vermittelst

 

Im ersten Teil des Seminars geht es um die verschiedenen Dimensionen von Mental Load und die psychologischen Mechanismen hinter dieser Belastung mit dem Ziel, eine positive Atmosphäre zu gestalten, in der es den Teilnehmenden möglich ist, eigene Beziehungszusammenhänge zu reflektieren. Darüber hinaus sprechen wir über die wichtigsten Daten und Forschungsergebnisse, die im Kontext von Equal Care relevant sind.

 

Teil 2: Die besten Methoden und Tools für fruchtbare Diskussion und Reflexion

 

Im zweiten Teil des Seminars vertiefen wir die Konzepte von Equal Care und Gender Equality. Anhand von Fallbeispielen und interaktiven Übungen werden wir Strategien zur Identifikation verinnerlichter Rollenerwartungen lernen, die du direkt in deinem Trainingsalltag anwenden kannst. Wir analysieren die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei der Übernahme von Care-Arbeit und diskutieren, wie diese Ungleichheiten durch gezielte Maßnahmen abgebaut werden können. 

 

Teil 3: Workshop-Aufbau für maximale Leichtigkeit + Umgang mit schwierigen Situationen

 

Durch interaktive Diskussionen und praxisorientierte Fallstudien erlernt ihr im dritten Teil das strategische Rüstzeug, um Mental-Load-Betroffene und interessierte Erwachsene erfolgreich in einem Workshop anzuleiten und zu aktivieren. Thematisiert werden auch der Umgang mit kritischen Fragen, Verweigerung und Tränen.  

 

Das digitale Seminar richtet sich an Coaches, Trainer*innen und Fachkräfte der Personalentwicklung, die sich für eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Themen Mental Load und Equal Care interessieren. Ihr werdet nach Abschluss des Seminars über fachliche Kenntnisse und neue praktische Tools verfügen, um diese Themen in einem eigenen Gruppenworkshop zu bearbeiten.

 

Ich lade dich herzlich ein, gemeinsam mit mir daran zu arbeiten, Familienzusammenhänge zu stärken, die von Gleichberechtigung, Empathie und Solidarität geprägt sind. Sichere dir noch heute einen Platz und freue dich auf diese Equal-Care-Facilitator-Weiterbildung!

 

Termine:

Blockseminar 9-16:30 Uhr, Zoom

siehe unten

  

Kosten: 

990 Euro brutto (inkl. 19% USt)

Ratenzahlung gern anfragen! Bei Buchung einfach "auf Rechnung" klicken und Zahlungswunsch in den Anmerkungen notieren. 

 

Benefits:

  • 6 Stunden netto Seminar (via Zoom), kompakt an einem Wochentag.
  • Alle Elemente zur Konzeption und Durchführung eines 3-4-stündigen Equal Care-Workshops mit Betroffenen.
  • Holt den Seminarpreis mit einer einzigen Veranstaltung wieder rein! (Honorarempfehlung für 3-4 Std. Workshop: ab 990 Euro brutto).
  • Interaktive Kleingruppe (6-8 Teilnehmer*innen)
  • Care-Paket mit hochwertigen Info- und Workshop-Materialien im Wert von ca. 70 Euro
  • Einladung in Telegram-Gruppe zum Austausch und Netzwerken im Anschluss 
  • Zertifikat

Rückfragen per E-Mail an post@joluecke.de.

INFOPOST


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.